MLV Online

Sie sind hier

Unser aktueller Vorstand

Von links nach rechts unten: Michelle Häfliger, Martin Aregger (Kassier) und Laura Anliker (Aktuarin).

Hinten von links nach rechts: Hana Vihan, Belinda O'Reilly (Co-Präsidentin, Regula Ineichen (Co-Präsidentin) und Helene Tezzele.

 

 

 

Der MLV-Vorstand besteht zurzeit aus sechs Mitgliedern. Die Verteilung der diversen Aufgabenbereiche können Sie hier entnehmen.

 

Regula Ineichen

Ich bin seit dem Herbst 2009 im Vorstand des MLV, beim Verein bin ich aber seit seiner Gründung. Ich finde es wichtig, dass sich viele eine gewisse Zeit für unsere Anstellungsbedingungen an den Musikschulen einsetzen und so zu guten Rahmenbedingungen unserer sinnvollen Arbeit an den Musikschulen mithelfen.

Seit vielen Jahren unterrichte ich verschiedene Blockflöten an der Musikschule Rottal für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Daneben erteile ich auch Musikunterricht an der Oberstufe Zell neben ein paar anderen Fächern. Ebenso habe ich die Ausbildung für Eltern-Kind-Singen am Solotutti absolviert. Ich bin Mutter sechs erwachsener Kinder.

Die Arbeit mit Musik mit den unterschiedlichsten Menschen bereitet mir sehr viel Freude. Ich finde sie jedes Jahr wieder von Neuem spannend und herausfordernd.


Belinda O'Reilly

Ich bin dem MLV Vorstand im Januar 2017 beigetreten. Engagement und Solidarität, Geschlossenheit und Stärke ist das Lebenselixier der Gewerkschaft. Wir müssen uns für Themen wie gerechte Arbeitsbedingungen, nachhaltige Bildung und eine hohe Qualität der Musikschulen im Kantons Luzern einsetzen. Denn es geht nicht darum Recht zu haben, sondern Recht zu bekommen.

Ich bin in Sydney (Australien) geboren. Nach der abgeschlossen Matura studierte ich an der School of Music in Canberra Trompete und schloss 1991 mit dem Orchester- und Lehrdiplom meine Studien in Australien ab. Das Konzertreifediplom, das ich sowohl auf der modernen- wie auch auf der barocken Trompete absolvierte, schloss ich 1995 in Winterthur ab.

Ich spielte als Zuzügerin in verschiedenen Orchestern in Australien. Darunter das Sydney Symphony Orchestra und das Melbourne Symphony Orchestra.

In der Schweiz spielte ich über viele Jahre als Zuzügerin im Orchester der Oper Zürich. 

Seit Januar 2017 spiele ich wiederum Solo Cornet in der Brass Band Bürgermusik Luzern.

Ich lebe mit meinem Mann und meinem 6 jährigen Sohn in Neuenkirch. Seit 20 Jahren unterrichte ich an verschiedene Musikschulen im Kanton Luzern kleines Blech.


Helene Tezzele

Meine erste musikalische Prägung geschah am Konservatorium „Claudio Monteverdi“ in Bozen/Südtirol (Italien). Nach der Heirat in die Schweiz erwarb ich das Lehrdiplom in Violine bei H. Scherz am Konservatorium Luzern. 2004 kam das Diplom in „Musikalische Grundschulung“ der Musikhochschule Fak.II hinzu. Zurzeit unterrichte ich 6 bis 66-jährige SchülerInnen in Violine und „Musik&Bewegung“an den Musikschulen Emmen und Eschenbach. Dabei lasse ich mich auch von den Erfahrungen mit meinem 16-jährigen Sohn leiten.

Schon länger verfolge ich als MLV-Mitglied das Musikschulwesen im Kanton Luzern. Die Anfrage des MLV-Vorstandes, ob ich bereit wäre ab August 2010 den MLV in der neu zu konstituierenden kantonalen Musikschulkommission zu vertreten, kam jedoch  überraschend. Aus der Überzeugung heraus, dass mit der „Verordnung über die Musikschulen“ eine neue Ära beginnen würde, sagte ich schliesslich zu. Der Einsitz ermöglicht es dem MLV die neuen Gegebenheiten mitzumodellieren, und am selben Tisch mit anderen massgebenden Verbänden und kantonalen Stellen  zu sitzen.